Jüdisches Museum

Mag.a Verena Hackenberg,

Am 26.2. fuhr die 1D mit Frau HOW und Frau Prof.in Hackenberg ins Jüdische Museum. Dort erfuhren wir einiges über das Judentum. In einem kleinen gemütlichen Raum wurden uns zuerst viele Begriffe erklärt, zum Beispiel Hebräisch, Synagoge, Sabbat, Sukkot, Pessachfest, ….

Einen Stock weiter oben sahen wir viele Vitrinen mit Gegenständen für jüdische Bräuche und Feste. Man konnte auch Dinge aus echtem Gold sehen! Das war ein tolles Erlebnis.

Zum Schluss sind wir noch in die Seitenstettengasse gegangen und haben uns eine Synagoge von außen angesehen. Leider war der Ausflug danach schon zu Ende und wir sind wieder in die Schule zurück gefahren.

Erklärung von Begriffen

Vitrinen: Bräuche und Feste

echtes Gold und Silber

Vielleicht interessiert sie noch die Inhalte der folgenden Seiten: Projektmanagement Step by Step Ethik Klasse 1D Schwerpunkte Unterstufe Fächer