Es war einmal . . .

Mag.a Johanna Kandelsdorfer, BA

Das Schuljahr schreitet bereits mit großen Schritten voran, doch auf die Klasse 1B und Klasse 1B wartete im April und Mai noch ein spannendes Thema im Deutschunterricht: Gemeinsam beschäftigten wir uns mit bereits lange überlieferten, aber auch modernen Märchen.

Ganz in der Tradition der Gebrüder Grimm legten wir auch selbst eine Märchensammlung an. Jede Schülerin und jeder Schüler der Klasse schrieb als Beitrag ein eigenes Märchen.

Ausgangspunkt dafür war ein sogenanntes „Märchen Lotto“, bei dem man sich eine Heldin/einen Helden, eine Gegnerin/einen Gegner, eine Ausgangssituation, ein Zaubermittel, ein Tier und einen Ort aussuchen sollte. Darauf basierend wurden fleißig eigene Märchen verfasst, und im Rahmen einer Schreibkonferenz in Teamarbeit gemeinsam überarbeitet. Die kreativen Textprodukte wurden im Anschluss als „1b´sche/1c´sche Märchensammlung“ gebunden.

Das Vertiefen in die selbstverfassten Märchen der Mitschülerinnen und Mitschüler – die nun analog und digital als Lektüre zur Verfügung stehen – bereitete vielen Kindern ein großes Lesevergnügen.

Die 1c'sche Märchensammlung

Schüler*innen der 1b

Schüler*innen der 1b

Vielleicht interessiert Sie noch die Inhalte der folgenden Seiten:

Klasse 1B Klasse 1C Deutsch Homepage Johanna Kandelsdorfer SchülerInnen Fächer