Ein Abend im Dschungel

Mag.a Susanne Greiler-Jobst,

mit den Wahlpflichtfach-Deutsch Gruppen der 6. Klassen

Am Abend des 15. Mai 2018 trafen sich die SchülerInnen des WD im Hof des Museumsquartiers, um einen Ausflug in den Dschungel – so nennt sich ein Theaterhaus für junges Publikum - zu unternehmen. Der Titel versprach einiges: Glaube, Liebe, Glück. Die ZuseherInnen/MitmacherInnen sollten in verschiedenen Stationen erleben, welche Wege der Glücksfindung für sie am geeignetsten sind. Meine anfängliche Skepsis wich bald Begeisterung…

Lesen Sie im Folgenden einige SchülerInnen Meinungen:

Arina

Ich würde sicher jeder und jedem empfehlen, das Dschungeltheater im MQ zu besuchen. Es ist eine gute Möglichkeit, mit Freunden Spaß zu haben, neue Menschen kennen zu lernen und über die wichtigsten Sachen wie Liebe und Glück nachzudenken und sie schätzen zu lernen.

Antonina War ein ganz anderes Theaterstück, als ich erwartet hatte. War aber eine frische Erfahrung. Sehr coole Themen wurden dort angesprochen. Empfehlenswert für Leute, die einmal etwas anderes erleben wollen.

Fabienne Das Stück war etwas anderes und sehr facettenreich aufgebaut. Eine Fantasiewelt zum Weiterempfehlen!

Marius

Das Theaterstück fand ich anfangs ein bisschen komisch, aber im Verlauf des Abends fühlte ich mich unter den Schauspielern, die ihre Rollen sehr gut verkörperten, wie zu Hause. Es ist auf jeden Fall sehenswert!

Nil

Die Vorstellung, denn als gewöhnliches Theater kann man dies nun wirklich nicht mehr bezeichnen, gewährte uns einen interessanten Einblick in die Verhaltensweisen der Menschen und in die Grundthematiken, mit denen sich jeder auseinandersetzt. Obwohl der Abend sehr ungewöhnlich war und man diesen mit Sicherheit nur interessant finden konnte, wenn man sich öffnete und darauf einließ, halte ich das Projekt für sehr gelungen und kann es auch guten Gewissens weiterempfehlen.

Vielleicht interessiert sie noch die Inhalte der folgenden Seiten: Klasse 6A Klasse 6B Deutsch SchülerInnen Fächer