UÜ Performing Arts

Prof. Frank Huss

Aufgrund der Tatsache, dass sich die musikalischen Interessen de Schüler/Innen des BRG 4 in den letzten Jahren gewandelt haben, haben die Musiklehrer beraten und beschlossen, ein neues Wahlfach zu gründen, welches das bisherige Fach „CHOR“ ersetzen soll.

Die neue Bezeichnung für diese Unverbindliche Übung, „PERFORMING ARTS“, drückt bereits sehr schön aus, wie dieser neue Weg aussehen soll.

Es geht vorwiegend um die verschiedensten künstlerischen Darbietungen, wie Tanz, Musiktheater, das Spiel in und mit einer Band, Soloauftritte im Gesang oder mit Instrumenten, usw.

Die neuen Aufgaben der genannten UÜ sind daher kurz zusammen gefasst:

  1. Bildungen eines Schulchores wie früher, welcher Lieder, einstimmig und mehrstimmig, erarbeitet und für Aufgaben, wie beispielsweise die musikalische Umrahmung von Maturafeiern, für das Musical, usw. heran gezogen wird.
  2. Bildung einer „BE-Gruppe“, die in den Performing Arts-Stunden das Bühnenbild für das neue Musical entwirft und malt.
  3. Formierung einer eigenen Schulband, welch die Aufgabe hat, sich ein Repertoire an bestimmten Songs zu erarbeiten, die dann mit den Sänger/Innen beim Musikabend oder anderen festlichen Anlässen dargeboten werden.
  4. Die Bildung des Teams, der Schüler/Innen, die aktiv als Schauspieler und Sänger beim nächsten Musical mitwirken werden. Diese bekommen nun früher den Text und haben so die Möglichkeit sich ruhiger und besser auf die kommende Aufführung vorbereiten zu können. Daneben werden auch die Songs, die sie beim Musical singen werden, erarbeitet. Zusätzlich fungieren diese, aber auch andere Sänger/Innen als „Frontmänner/frauen“ der Schulband.

Die Abhaltung dieser UÜ ist als geblockt geplant, da in jenen Zeit beispielsweise, zu welcher der Musikabend vor der Tür steht, mehr geprobt werden muss, als in künstlerisch „ruhigeren“ Phasen des Schuljahres.

Wichtig: Es soll Platz sein für die verschiedensten künstlerischen Betätigungen. So planen wir beispielsweise beim Musikabend dieses Schuljahres auch Bilder und Gedichte von Schüler/Innen in den Gängen aufzuhängen. Also, meldet euch bei uns, wenn ihr gute Beiträge in diese Richtung habt.

Dieses Schuljahr stehen bereits folgenden Projekte fest:

  1. ein gemeinsamer „Musikabend“ mit der Hauptschule Schäfergasse am 24.10.2003
  2. der Musikabend der Waltergasse am 10.3.2004
  3. die musikalische Umrahmung der Maturafeier 2004

Das_Vignales_-_Tal.jpg

Vamos_a_la_playa.jpg

performingarts_02.jpg

Auf_Hochglanz_poliert.jpg

performingarts_01.jpg

Vielleicht interessiert sie noch die Inhalte der folgenden Seite: Musikerziehung Fächer