Trade - ein guter Handel mit Ecuador

Wie lebt, spricht, handelt, lernt, glaubt oder wirtschaftet man in Ecuador? Das war Inhalt eines fächerübergreifenden Projekts von Spanisch und Religion in der 6b. Im Focus stand dabei eine Berufsschule in Quito, zu der wir persönlichen Kontakt pflegten und die wir auch wirtschaftlich unterstützen wollten. Höhepunkt des Projekts war „Trade“ am Musikabend, wo wir Produkte direkt aus Ecuador und lateinamerikanische Spezialitäten (Empanadas, Llapingachos, Hameds Fleischtaschen, Polenta, Jugos mit Ananas und Papaya …) direkt aus unseren Küchen verkauften. Der Andrang war groß, ebenso die Freude bei der Sache. Ecuador bedankte sich für 202 Euro, die für Geräte in der Holzwerkstatt der Schule verwendet werden und wir freuen uns über den Erfolg.

6b und Mrz

SpanischKlasse 6B (Schuljahr 2009/10)

Bildergalerie

schule04-10 020 web.jpg

schule04-10 010 web.jpg

schule04-10 012 web.jpg

schule04-10 019 web.jpg

schule04-10 021 web.jpg

schule04-10 023 web.jpg

Vielleicht interessiert sie noch die Inhalte der folgenden Seite: Religion Evangelisch und Religion Katholisch und Religion Islamisch Fächer