Tiergarten Schönbrunn

Mag.a Katharina Hell,

Ethologieseminar der Klasse 6A

Am 22.3.2019 besuchten wir im Rahmen des Biologieunterrichts den Tiergarten Schönbrunn. Vor der Exkursion hörten wir bereits zwei Referate zum Thema Verhaltenslehre. Nun wollten wir das Gelernte praktisch anwenden. Wir hatten Glück - das Wetter war traumhaft und wir konnten einen sonnigen Frühlingstag im Tiergarten verbringen.

Unsere Seminarleiterin holte uns beim Eingang ab und über die roten Pandabären ging es zu den Löwen. Die großen Katzen faszinierten uns und wir bekamen erste Hintergrundinformationen zum Verhalten der Tiere, welches wir in diesem Moment beobachten konnten.

In einem Seminarraum erhielten wir Informationen über die Arbeitsweise eines Ethologen, also eines Verhaltensforschers. Anschließend durften wir uns als Forschungsgruppen auf den Weg machen und unser erstes eigenes Ethogramm erstellen, welches wir später unseren Schulkollegen vorstellten und erklärten. Wichtig war es, genau hinzusehen und zwischen Beobachtungen und Interpretationen zu unterscheiden.

Allgemein hat uns die Exkursion in den Tiergarten an diesem schönen Frühlingstag sehr gut gefallen. Ein Highlight war unter anderem die Fütterung der Robben.

Gruppenfoto

Robbenfütterung

SchülerInnen erstellen ein Ethogramm

Vielleicht interessiert sie noch die Inhalte der folgenden Seiten: Klasse 6A Biologie und Wahlpflichtfach Biologie SchülerInnen Fächer