BRG4 goes HEPHY

Emili

Letzte Woche hatten wir (die Klasse 2B (Schuljahr 2011/12)) einen Lehrausgang zum HEPHY. Dort sprachen wir über Zellen, Atome, Elementarteilchen und vieles mehr. Um uns die Teilchen zu zeigen gab es Magnete. So durfte sich z.B. jeder von uns einen Magneten von der Tafel nehmen. Wenn es so weit war stellte man diese wieder zurück, um z.B. ein Proton zu „basteln“.

Danach wurden wir in Gruppen eingeteilt und jede Gruppe bekam kleine Magnetkugeln, unmagnetisierte Stahlkugeln und ein Schiene. Man nahm eine Magnetkugel und 3 normale davon neben einander. Eine von diesen „Ketten“ kam an ein Ende die 2. ans andere. Diese Kettenreaktion zeigte uns wie ein Teilchenbeschleuniger funktioniert. Als wir damit fertig waren, konnte man noch mehr Experimente mit den „Ketten“ machen.

Dann legte sich unser Prof. Michael Rundel auf einen Apparat. Unter dem Apparat sahen wir kleine Blitze. Die Blitze zeigen, dass einige Teilchen - ich glaube von der Sonne - durch einen Menschen einfach so durch gehen können, als wäre er Luft.

Danach wurden wir in zwei Gruppen geteilt. die eine Gruppe ging mit Tina. Sie erzählte uns über den LHC, den weltgrößten Teilchenbeschleuniger am CERN (der erlaubt den Vorstoß in bisher unerforschte Bereiche der subatomaren Welt zu erforschen) und zeigte uns Bilder von Teilchenzusammenstößen am Computer. Die andere Gruppe ging mit Stefan (der hat vor ein paar Jahren an unserer Schule maturiert und ist dann Physiker geworden). Er führte uns durch das Haus. Wir sahen uns verschiedene Bilder vom CERN an und hörten noch vieles über Teilchen und Atome. Dann tauschten wir die Gruppen. Anschließend gab es Saft und Wasser für uns.

Mir persönlich hat der „Ausflug“ sehr gut gefallen. Wir lernten etwas dazu und hatten am Ende Zeit alles zu bereden. Was ich auch toll fand, dass die Leute dort sehr nett und freundlich waren. Ich glaube der ganzen Klasse hat es auch gut gefallen.

Links:

Bildergalerie

Bausteine der Materie

Atome entstehen

So funktioniert ein Beschleuniger

Kosmische Strahlung

Vielleicht interessiert sie noch die Inhalte der folgenden Seite: Physik Fächer