Kulturenvielfalt am Wiener Naschmarkt

Raihan und Mag. Franz-Johannes Marth,

Die Klasse 5A (Schuljahr 2017/18) machte mit Prof. Marth das Projekt „Die Kulturenvielfalt am Wiener Naschmarkt.“

Ziel des Projektes war es – anhand von Kurzinterviews - mit Menschen aus anderen Herkunftsländern zu kommunizieren und somit auch Einblicke in andere Kulturen und deren Lebensweise zu bekommen.

Anschließend wurden die Fragebögen mittels Tabellenkalkulation ausgewertet und eine Präsentation erstellt, welche dann den Projektabschluss darstellte.

Es sollte auch die Gruppengemeinschaft in der Klasse verbessern und für ein besseres Miteinander sorgen. Die gesamte Klasse empfand dieses Projekt als sehr lehrreich und freut sich auf weitere Projekte im GG.

Bildergalerie

4 Schüler zeigen sich eifrig beim Interviewen

Zwei Schülerinnen fürhen an einem regionalen Stand am Naschmarkt ein Interview

2 Schülerinnen Freude strahlend nach erfolgreicher Interviewtätigkeit

2 Schülerinnen führen ein konzentriertes Interview

2 Schülerinnen nach dem Interview mit einem Naschmarktstandler