Tagesbetreuung

Tischtennis

Tischtennis

Tischfußball

Tischfußball

gemütliche Sitzecke

gemütliche Sitzecke

Tische zum Essen, Arbeiten und Spielen

Tische zum Essen, Arbeiten und Spielen

Individuelle Nachmittagsgestaltung

Die Tagesbetreuung am BRG IV ist hauptsächlich für die erste, zweite und dritte Klasse vorgesehen, nimmt aber auch SchülerInnen der vierten Klassen auf. Sie wird an Schultagen von Montag bis Freitag für die Zeit von 11.45 bis 17.10 Uhr angeboten. Durch die Bildung von klassen- und schulstufenübergreifender Kleingruppen wird den SchülerInnen eine weitgehend individuelle Gestaltung der Nachmittage ermöglicht. Bestimmte Fixpunkte (Lernzeit) sind vorgegeben und müssen eingehalten werden, die restliche Zeit wird von den SchülerInnen selbst – mit Unterstützung der BetreuungslehrerInnen – eingeteilt.

Die 7. Stunde steht heuer ganz im Zeichen der Freizeit und des Ausspannens und in der 9. bzw. 10. Stunde stehen heuer wieder mehrere ProfessorInnen zur Verfügung, die ein weitgestreutes Angebot in den Bereichen Sport, Naturwissenschaften und kreatives Gestalten anbieten.

Der Tagesbetreuungs – Treffpunkt

Die Anmeldung erfolgt unmittelbar nach Unterrichtsende im Hauptraum der Tagesbetreuung. Hier werden Spiele, Bälle, Bastelmaterial sowie Lesestoff ausgegeben. Allen SchülerInnen stehen eigene Spinde zur Verfügung.

Gemeinsames Mittagessen ( Firma Hofman – Gold Menü )

Das gemeinsame Mittagessen ist für ca. 13.15 Uhr bzw. 13.40 eingeplant. Die SchülerInnen holen sich selbständig die Speisen bei der Essensausgabe ab und nehmen die Mahlzeit gemeinsam im neuen Speisesaal ein. In dieser Zeit sind keine Ballspiele im Raum der Tagesbetreuung (Tischfußball, Tischtennis, ... ) erlaubt.

Die Bestellung und Bezahlung des Essens ( € 4,50 pro Mahlzeit ) erfolgt wöchentlich oder monatlich eine Woche im Voraus bei Frau Carreno beim Schulbuffet . Im Krankheitsfall oder bei sonstiger Verhinderung kann mittels SMS ( Frau Carreno: 0660 – 453 87 65 ) das Essen bis 9.00 Uhr abbestellt werden. Es wird dann im nächsten Monat gutgeschrieben. Für Fragen bezüglich des Mittagessens steht Frau Carreno gerne zur Verfügung.

Effektiv lernen in den Lernzeiten

Jeden Tag werden in der Zeit von 14.35 bis 15.25 Uhr vier parallel geführte Lerneinheiten in den Fächern Deutsch, Englisch und Mathematik angeboten. Diese werden von FachlehrerInnen abgehalten. Außerdem gibt es eine zusätzliche Lernzeit in der Bibliothek in der Zeit von 15.30 bis 16.20 Uhr. Die Schwerpunkte liegen auf:

  • Erledigung und Hilfestellung bei Hausübungen
  • Sicherung und Wiederholung des Lernstoffes

Außerdem wird in der Zeit von 13.45 bis 14.35 Uhr eine Förderstunde angeboten. Da während der Lernzeiten Ruhe herrscht ist es nicht möglich, während der Stunde die Lernzeit zu wechseln.

Freizeitangebot

Spiel und Sport

Im Hauptraum der Tagesbetreuung stehen zur Verfügung

  • zahlreiche Gesellschaftsspiele
  • Tischtennistisch
  • Tischfußballtisch, ...

Sportplatz und Laufbahn, Schulhof und Spielstraße können für weitere sportliche Aktivitäten benützt werden, z.B.:

  • Fußball, Basketball, Volleyball
  • Badminton, Jonglieren, Einrad fahren …

Für Kinder der Tagesbetreuung werden außerdem zahlreiche Übungen wie Ballspiele, Tischtennis, Theaterwerkstatt, Bibliothek, Förderunterricht, Foto & Film, Basteln, kreatives Gestalten, etc. angeboten.

Entspannung und Ruhe

  • gemütliche Sitzecke zum Plaudern
  • Leseecke in der Schulbibliothek
  • Bastel- und Malstunden

Weitere Informationen

Für das vorzeitige Verlassen bzw. Fernbleiben der Tagesbetreuung ist eine schriftliche Entschuldigung – versehen mit Name, Klasse, Datum und Unterschrift der/s Erziehungsberechtigten – vorzulegen. Ein Anruf zu Hause ist nicht möglich, in „absoluten Ausnahmen“ kann ein FAX an die Schule geschickt werden. Für unerlaubtes Fernbleiben von der Tagesbetreuung übernehmen die Erziehungsberechtigten die Verantwortung

Der Termin für die Anmeldung zur Tagesbetreuung wird jeweils zu Schuljahresbeginn bekannt gegebene. Dafür werden Formulare ausgegeben, in die die Anzahl der Betreuungstage und die Dauer des Besuchs einzutragen sind. Wichtig: Die Anzahl der gewählten Tage kann nachträglich nicht mehr geändert werden – die Uhrzeit schon. Die Abmeldung von der Tagesbetreuung ist nur bis kurz nach Weihnachten möglich. Dazu hat bis spätestens einen Monat vorher eine schriftliche Abmeldung zu erfolgen.

Noch mehr Informationen betreffend An- und Abmeldung, Lernzeiten und Bezahlung des Elternbeitrages bzw. dessen Ermäßigung entnehmen Sie bitte dem Eltern-Informationsblatt des Stadtschulrates für Wien.

Stundenplan der Tagesbetreuung im Schuljahr 2016/17

Stundenplan

Berichte:

Vorhang auf für „Ein Räuberstück“

Im Rahmen der dramapädagogisch und prozessorientiert geführten Theaterwerkstatt erarbeiteten die teilnehmenden Kinder der Nachmittagsbetreuung der 1. bis 3. Klassen (Klasse 1A, Klasse 1B, Klasse 1C, Klasse 2A, Klasse 2B, Klasse 2C, Klasse 3A, Klasse 3B, Klasse 3C)…

Bericht anzeigen »